PTFE-SCHRUMPF

PTFE-SCHRUMPF

Werkstoffinformation

  • Reines PTFE (Polytetrafluorethylen)
  • temperaturbeständig von -200 °C bis +260 °C
  • Schrumpftemperatur 330 °C +/-10 °C
  • universell chemikalienbeständig
  • antiadhäsiv

Eigenschaften

Unsere PTFE-Schrumpfschläuche mit der Schrumpfrate 2:1 sind gemäß der AWG (American wire gauge) Spezifikation gefertigt und somit auf die gängigen Kabeldurchmesser in der Elektroindustrie abgestimmt. Der Werkstoff PTFE ist auch bei hohen Temperaturen ein guter Isolator.

Zunehmend werden unsere Schläuche auch in chemischen Prozessen eingesetzt. Die geringe Permeation unserer Schrumpfschläuche schützt empfindliche Bauteile lange Zeit vor Säuren und Laugen aller Art.

Auf Wunsch verwenden wir bei der Fertigung FDA-konforme Rohstoffe, die ihren Einsatz in Lebensmittelanwendungen aller Art finden.


Produkte

  • insgesamt 80 verschiedene Standardtypen für Objektdurchmesser von 0,30 mm bis 11,60 mm
  • Fertigung nach Wunsch in 10 verschiedenen Farben möglich
  • Standard-Lieferung in Herstellungslängen auf Spulen oder in geraden Längen à 1,22 m
  • Konfektionierung nach Kundenwunsch möglich

Anwendungsbereiche

Ursprünglich für die Elektroindustrie entwickelt, werden unsere PTFE-Schrumpfschläuche mit Schrumpfrate 2:1 vor allem aufgrund der Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Wandstärken heute auch in der Medizin und Laboranalysetechnik sowie der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt.


Datenblatt

pdf